Skip to main content

Losinj

Die Insel Losinj

Die Insel Losinj liegt im Norden von Kroatien. Sie hat eine Größe von rund 75 Quadratkilometern, befindet sich in der Kvarner Bucht und wird zu den besonders sonnigen Orten Europas gezählt. Hier gedeihen Palmen, Zitrusbäume, Pinien, Oleander und Lavendel. Auch tausende weitere Pflanzenarten wachsen auf der Insel. Besonders im Frühjahr und im Sommer entfaltet die üppige Vegetation ihre volle Blütenpracht. Der Hauptort der Insel ist Mali Losinj. Südwestlich von Losinj befindet sich die Insel Cres. Beide Inseln sind durch eine Brücke miteinander verbunden. Urlauber, die sich für Kultur interessieren, können auf der Insel Losinj viele Sehenswürdigkeiten besichtigen. Es gibt mehrere Orte. Ein Ausflug in die Stadt Mali Losinj ist empfehlenswert, denn hier gibt es viel zu entdecken. Auch der Ort Veli Losinj hat allerhand zu bieten.

Zur Geschichte von Losinj

Die geschichtliche Entwicklung der Insel Losinj und ihrer Nachbarinsel Cres reicht mehr als 4000 Jahre zurück. In der Antike waren die Inseln Cres und Losinj noch miteinander verbunden. Nach der Eroberung der Insel durch die Römer entstand vermutlich ein Kanal, der dazu führte, dass die beiden Inseln voneinander getrennt wurden. Schon im 18. Jahrhundert wurden auf dieser Insel Boote gebaut. Sechs Werften fertigten eine große Anzahl von Booten an. Nachdem die Dampfschifffahrt auch hier Einzug gehalten hatte, verloren sie aber ihre Bedeutung.

Freizeitmöglichkeiten für Urlauber

Menschen, die während ihrer freien Tage gern aktiv werden, finden auf der Insel Losinj zahlreiche Gelegenheiten zur Freizeitgestaltung vor. Sie können beispielsweise wandern, segeln oder tauchen. Die faszinierende Unterwasserwelt ermöglicht es den Urlaubern beim Tauchen, Fischschwärme, Korallen und Muscheln im klaren Wasser zu beobachten.

Die Stadt Mali Losinj

Im Laufe der Zeit hat sich der Ort Mali Losinj zu einer Kleinstadt entwickelt, die mehr als 7000 Einwohner zählt. Viele Urlauber verbringen gern ihre Ferientage in dieser Stadt, wo es recht lebhaft zugeht. Hier herrscht ein mildes Klima mit warmen Wintern. Zahlreiche Restaurants laden dazu ein, die landestypischen Gerichte zu verzehren. Es werden viele mediterrane Gerichte angeboten, aber auch Liebhaber der internationalen Küche kommen in Mali Losinj auf ihre Kosten. Weine, die aus der Region stammen, können ebenfalls probiert werden. Auch für einen Einkaufsbummel hat die Stadt viel zu bieten, denn es gibt zahlreiche Geschäfte und Boutiquen, in denen ausgiebig gestöbert werden kann.

Sehenswert sind auch die schmalen Seitenstraßen, wo es beschaulicher zugeht. Hier ist es möglich, Ruhe zu finden. Urlauber, die die Treppenstufen zur Pfarrkirche der Stadt hinaufgehen, können sich über eine sehr schöne Aussicht freuen, denn sie haben von hier aus sowohl die Stadt Losinj als auch das Meer im Blick.

Der Waldpark Cikat ist ebenfalls sehenswert. Er wurde während des 19. Jahrhunderts angelegt und bietet seinen Besuchern Wege, die sich für schöne Spaziergänge gut eignen. In der Nähe dieses Parks befindet sich die Badebucht von Cikat, die bei Urlaubern sehr beliebt ist. Auch die nahe gelegene Sonnenbucht lädt zum Verweilen ein. In beiden Buchten gibt es Hotels, die es den Urlaubern ermöglichen, sich in der schönen Umgebung aufzuhalten, ohne lange Wege zurücklegen zu müssen.

Losinj

Losinj ©iStockphoto/Bertl123

In Mali Losinj sind viele Freizeitaktivitäten möglich. Für Familien mit Kindern bietet sich beispielsweise der Wasserpark an. Mehrere Wassersportzentren sind ebenfalls vorhanden. Es ist in Mali Losinj auch möglich, zu reiten oder Tennis zu spielen. Die Stadt verfügt außerdem über einen Flugplatz. Von diesem kleinen Flughafen aus besteht für Urlauber die Möglichkeit, zu einem Rundflug aufzubrechen, der ihnen die Insel und ihre Umgebung aus einer anderen Perspektive zeigt.

Die Strände von Mali Losinj

In der Stadt gibt es schöne Badebuchten. Das klare Wasser trägt viel zum unbeschwerten, erholsamen Strandurlaub bei. Die Kiefernwälder entlang der Strände bieten die Möglichkeit, im Schatten zu liegen. Einige Strände sollen hier vorgestellt werden.

Der Strand Borik

Dieser flach abfallende Kiesstrand ist bei Familien sehr beliebt. Hier ist es möglich, sowohl Sonnenschirme als auch Liegen zu mieten. Duschen, Umkleidekabinen und ein Spielplatz sind ebenfalls vorhanden. Der Bootsverleih rundet das Angebot ab.

Der Strand Cikat

Am Strand Cikat, der als einer der schönsten Strände Kroatiens gilt, gibt es einen Bereich mit Sandstrand. Hier halten sich viele Familien auf. Insgesamt hat dieser Strand drei Abschnitte, die unter anderem über Duschen, eine Surfschule und eine Tauchbasis verfügen.

Der Strand Veli Zal

Dieser Strand wurde barrierefrei gestaltet. So haben auch Urlauber, die in ihren Bewegungsmöglichkeiten eingeschränkt sind, die Möglichkeit, am Strandleben teilzunehmen. Der Kiesstrand verfügt außerdem über zahlreiche Sportangebote, die bewegungsfreudigen Menschen abwechslungsreiche Urlaubstage versprechen. Die Bäume entlang des Strandes bieten die Möglichkeit, an heißen Tagen einen angenehmen Platz im Schatten zu finden.

Der Strand Valdarke

Beim Strand Valdarke handelt es sich um eine idyllische Bucht, die von Pinienbäumen gesäumt wird. Auch Olivenbäume wachsen hier.

Die Insel Losinj verfügt über verschiedene weitere schöne Strände. Dazu gehören auch einige Hundestrände.

Sehenswürdigkeiten in Mali Losinj

Die Kirche des heiligen Martin, die im Jahr 1450 errichtet wurde, ist das älteste Gebäude der Stadt. Sie steht auf dem Friedhof von Mali Losinj. In glagolitischer Schrift wird hier über die Entwicklung der Stadt berichtet.

Das Denkmal des Naturwissenschaftlers Ambroz Haracic befindet sich ebenfalls in Mali Losinj. Haracic lebte im Zeitraum von 1855 bis 1915. Der Naturwissenschaftler führte meteorologische Untersuchungen durch. Diese hatten zur Folge, das Mali Losinj als Luftkurort anerkannt wurde. Er regte auch eine Aufforstung in der Region an und bewirkte, dass über 50 Hektar Wald angepflanzt wurden.

In der Galerie können sowohl Werke alter Meister als auch Gemälde, die der zeitgenössischen Kunst zuzuordnen sind, betrachtet werden.

Die Kirche Mariä Verkündigung ist eine Wallfahrtskirche, die im Jahr 1858 errichtet wurde. In der Kirche befinden sich Gemälde, auf denen Segelschiffe dargestellt sind. Dabei handelt es sich um Votivgaben, die von den Überlebenden verschiedener Schiffbrüche stammen. Die Fassade der Kirche ist im klassizistischen Stil erbaut.

Der Ort Veli Losinj

Der kleine Ort ist rund vier Kilometer von der Stadt Mali Losinj entfernt. Hier gibt es eine Barockkirche und zahlreiche Villen. Auch Gärten, in denen exotische Pflanzen wachsen, beeindrucken die Besucher.

Das Wahrzeichen von Veli Losinj ist der im Wappen der Stadt dargestellte Turm. Dieser Turm entstand im Jahr 1455, um Veli Losinj vor den Piraten zu schützen.

Der Waldpark Podjavori erstreckt sich entlang des Berges Kalvarija, der sich in der Nähe von Veli Losnj befindet. Der 39 Hektar große Park soll dazu beitragen, die Natur zu erhalten. Der Park bietet seinen Besuchern ideale Möglichkeiten, um sich beim Spazierengehen zu entspannen, denn hier gibt es viele schöne Wege. Im Waldpark wachsen Mittelmeermacchia und Aleppokiefern.

Das Museum im venezianischen Turm beherbergt eine Kopie der Statue, die den Athleten Apoxiomen darstellt. Sie wurde 1999 im Meer gefunden. Bei der Figur handelt es sich um eine antike Bronzestatue, die im zweiten oder im ersten Jahrhundert vor Christus angefertigt wurde. Sie hat eine Größe von 192 Zentimetern. Vermutlich lag die Statue seit dem ersten Jahrhundert vor Christus im Meer. Auf der ganzen Welt existieren acht Statuen des Athleten Apoxiomen. Die Figur, die bei Losinj entdeckt wurde gilt als besonders gut erhalten.

Im Zentrum für Meeresforschung erhalten Urlauber interessante Informationen über die faszinierende Unterwasserwelt, die sich rund um die Insel Losinj befindet. Es gibt sowohl Ausstellungen als auch Vorträge.

Losinj ist vom Festland aus mit dem Auto oder mit dem Bus gut erreichbar, da die Insel von Fähren angesteuert wird. Auch Schiffe und Boote sind eine Möglichkeit um auf die Insel zu gelangen. Da Losinj über einen Sportflugplatz verfügt, ist es auch möglich, die Insel mit einem Flugzeug anzusteuern.

Ein Urlaub auf der Insel Losinj ist dank der guten Erreichbarkeit eine interessante Möglichkeit, um abwechslungsreiche Ferientage in einer faszinierenden Landschaft verbringen zu können.